(Grafik  Deutsche Marine / BAAINBw)                                                

Seefahrer der Marine im Jahr 2021 befahren gerade mit den Fregatten der Klasse F125 die See und die nächste Generation F126 ist schon in Auftrag gegeben und wird bald verfügbar sein.

Die neuen, modernen Schiffstypen sind denen aus vorherigen Zeiten technisch weit überlegen und die Lebensqualität an Bord hat sich wesentlich verbessert, so wie die Lebensqualität aller Menschen in den Industriestaaten zugenommen hat durch die technische Weiterentwicklung. Neue Generationen werden in eine bestimmte Zeit hineingeboren und müssen sich in der Ihnen zur Verfügung stehenden Zeit auf diesem Planeten zurecht finden. Die Seefahrt allgemein hat sich verändert und ist schnelllebiger geworden. Lange Liegezeiten sind nicht mehr aktuell und trotzdem erhält sich im touristischen Bereich eine gewisse Seemannsromantik. Die Branche boomte bis die Pandemie kam. Durch modernste Techniken werden Impfmittel in kürzester Zeit entwickelt um die Pandemie möglichst schnell und ohne zu große Verluste an Menschenleben zu überstehen.

Es gibt auch eine Zeit nach der Pandemie und jede Krise ist auch eine Chance. Die Krise hat schon viel verändert, im Positiven, wie im Negativen. Der Mensch ist ein ganz besonderes Lebewesen und entwickelt sich immer weiter. Der Weg in die Wissensgesellschaft ist ziemlich holprig und es ist nicht einfach lieb gewonnene Gewohnheiten und Denkmuster aufzugeben.

Machen wir gemeinsam das Beste daraus und nutzen unsere Zeit als Gast auf diesem wunderschönen Planeten sinnvoll.

Der MarineSchiffe.Club informiert über Termine und Aktivitäten einzelner Gruppen von Besatzungsmitgliedern und Organisationen. Er soll unter anderem Informationen über Erinnerungen an die Zeit auf See vieler ehemaliger Seefahrer der Marine bieten, damit weitere Generationen für den Erhalt der historischen Bilder vergangener Tage sorgen können. Mit diesem Club soll der Erhalt von Beiträgen und historischen Bildern sichergestellt werden, auch wenn die Schiffe nicht mehr existieren. 


Modell der Fregatte Emden F221 zu verkaufen !   Bei Interesse bitte per e-Mail melden:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Viele Kameradschaften ehemaliger Schiffsbesatzungen, welche oft als eingetragener Verein organisiert sind, haben heutzutage Probleme aktiven, ehrenamtlichen Nachwuchs zu finden. Die heutigen Menschen haben einen total anderen Lebensstil und sind mehr digital orientiert. Die Welt verändert sich und das aktuelle Problem einer Pandemie beschleunigt diesen Veränderungsprozess.

Als Vorbild und Idee für diesen Club dienen "Open Source Projekte" aus dem Bereich der Entwicklung von Software.

Der MarineSchiffe.Club sucht Dich (Sie) als Seefahrer der Marine zur Unterstützung und beim Aufbau dieser Community!

Kooperation ist besser und erfolgreicher als Konkurrenz.

Jetzt registrieren und Meer erfahren.

Ahoi